OV Völksen-Mittelrode

Jahreshauptversammlung beim Ortsverband Völksen-Mittelrode

Wenn der Vorstand des Ortsverbandes Völksen - Mittelrode im Sozialverband Deutschland e.V. zur Jahreshauptversammlung einlädt, dann kommen sie zwar nicht alle, aber sehr viele.
Fast 80 Mitglieder des 230 Mitglieder umfassenden Ortsverbandes hatten in dem ehemaligen Laden der Firma Marock Platz genommen, um von der ersten Vorsitzenden, Heidemarie Köster, zu erfahren, wie das zurückliegende Jahr gelaufen ist und was für 2015 geplant wird.
Im zurückliegenden Jahr wurden insgesamt vier Exkursionen und eine einwöchige Urlaubsfahrt nach Kühlungsborn an die Ostsee für die überwiegend älteren Mitglieder angeboten.
Für das Jahr 2015 war auch eine Urlaubsreise, diesmal an den Lago Maggiore geplant. Aber aufgrund geringen Interesses der Mitglieder kann sie nicht stattfinden.
Die beliebten Tagesfahrten wird es allerdings auch in diesem Jahr geben.
Am 6. Mai zum Beispiel geht es zum Maischollenessen nach Hoopte.
Weitere Exkursionen in der näheren Umgebung sind am 16. August und am 28. Oktober geplant.
Am 13. November lädt der Sozialverband zum Advent in den Höfen in Quedlinburg ein, einem ganz besonderen Weihnachtsmarkt.
Stolz sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Beratungszentrums in Hannover, die für die Mitglieder des Sozialverbandes im zurückliegenden Jahr 2.577.885 € in ihrem Bereich durch Hilfe bei der Anträgen, Einlegen von Widersprüchen und Klageverfahren erwirkt haben.
Anlässlich der Jahreshauptversammlung standen zahlreiche Ehrungen an. Leider waren von den 20 zu ehrenden Mitgliedern aus gesundheitlichen oder anderen Gründen nur vier anwesend.
Eine besondere Ehrung wurde Heidemarie Köster zuteil, die durch Ortsbürgermeisterin Sigrid Hachmeister vorgenommen wurde.
Heidemarie Köster ist seit 25 Jahren im Ehrenamt für den Sozialverband tätig und hat viele Aufgaben auch außerhalb des Ortsverbandes übernommen. Im zurückliegenden Jahr, so verrät sie, hat sie in diesen Funktion 130 Termine wahrgenommen.
Mit einem gemeinsamen Abendessen – es gab eine Wurst- und Käseplatte - und einer Tombola, für die viele Unternehmen aus Völksen gespendet haben, endet jährliche Treffen.

Zur Internetseite des SoVD Ortsverbandes Völksen-Mittelrode gelangen Sie

hier

Weihnachtsfeier beim SoVD Ortsverband Völksen-Mittelrode

Zur traditionellen Weihnachtsfeier des SoVD Ortsverbandes Völksen-Mittelrode, die wie in jedem Jahr immer am 1. Advent stattfindet, hatten sich 82 Mitglieder und Gäste angemeldet und waren in den Gemeindesaal der Johanneskirche gekommen. Der Saal war von Mitgliedern aus dem Vorstand sehr schön geschmückt worden. Die 1. Vorsitzende, Heidemarie Köster, begrüßte alle Anwesenden und berichtete über das Thema: „Gewalt an Frauen“ welches Thema auf der Bundesfrauenkonferenz in Berlin war. Das Thema war für alle sehr interessant, denn von diesen Dingen hatte noch nie jemand etwas gehört. Anschließend wurde gemeinsam Kaffee getrunken. Die Klasse 3a aus der Grundschule Hallermund in Eldagsen mit ihrer Lehrerin, Frau Schröter-Honegger, erfreute alle mit einer Märchenaufführung. Leider war der Weihnachtsmann, der  sonst immer alle Kinder beschenkt hat, erkrankt. So mussten sie ihre liebevoll verpackten Geschenke selbst aus dem Sack herausholen. Aber das tat der Freude keinen Abbruch. Inge Eichelmann und Peter Leiß hatten ein paar schöne Geschichten mitgebracht um sie vorzutragen. Zwischendurch wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Wie in jedem Jahr kam als krönender Abschluss der Adventsfeier der Posaunenchor der Johannesgemeinde. Da wir Bücher mit Weihnachtsliedern haben, konnten alle mitsingen.
Gegen 17.30 Uhr war dieser schöne Nachmittag dann schon wieder zu Ende.
Im nächsten Jahr, am 1. Advent, werden wir wieder so eine schöne Feier haben. Darauf freuen sich jetzt schon alle die daran teilgenommen haben und auch die, die mit ihren Auftritten diesen Nachmittag so schön mitgestaltet haben.